Häufig gestellte Fragen

 

Geiping als Arbeitgeber – wer ist das eigentlich?

‚Bäckerei und Café Geiping` - das ist für uns nicht nur ein Name, sondern auch eine Philosophie. Als Familienbetrieb, gegründet im Jahr 1924, stehen wir für Heimat, Liebe und Handwerk. In unserer Zentrale in Lüdinghausen ebenso wie in unseren 47 Filialen im südlichen Münsterland handeln und leben wir nach dem „Prinzip Familie“. Ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander sind uns ebenso wichtig wie die einwandfreie Qualität unserer Backwaren und ein Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit. Deshalb stellen wir unsere Produkte in unserer Backstube täglich frisch und mit Zutaten aus unserer Region her. Nur das Beste ist für uns gut genug und verdient das Siegel „Geiping“. Unser Roggenmehl ist immer Vollkorn – und unser Natursauerteig wird täglich frisch angesetzt. Unser „team geiping“ - unsere Mitarbeiter - tragen spürbar ebenso dazu bei, dass Geiping mehr bietet. Mehr Genuss. Mehr Wohlfühlen. Mehr Service. Denn wir schulen und fördern sowohl unsere Auszubildenden als auch unsere Profis stetig weiter. Auch das ist ein Grund warum wir nicht nur der sympathische „Bäcker von nebenan“ sind, sondern auch der perfekte Gastgeber für Ihren Familienbrunch oder ein gemeinsames Pizzaessen. Flache Hierarchen, Transparenz und Offenheit sind für uns Werte, die in jedem unserer Teams gelebt werden.
 

Allgemeine Fragen

Kann ich mich auch als ungelernte Kraft bzw. als Quereinsteiger bewerben?
Wir finden: Klar! Denn auch, wenn Sie nicht vom Fach sind, gibt es bei uns zahlreiche Formen der Unterstützung, um Ihren Job kompetent und sicher ausüben zu können. Als Neuling steht Ihnen von Beginn an ein sogenannter „Pate“ zur Seite. Dieser Kollege/ diese Kollegin unterstützt Sie in all Ihren Fragen und Unsicherheiten. Ganz egal wo der Schuh drückt. Wir arbeiten Sie intensiv ein, um Sie fit für Ihre Aufgaben zu machen. Neben dem „Einsteigerseminar“ erwarten Sie immer wieder individuelle Schulungen für Ihren speziellen Arbeitsbereich.


Ich spreche nicht fließend Deutsch – kann ich mich trotzdem bewerben?
Natürlich können Sie das. Ausgenommen ist der Bereich Verkauf, da hier im täglichen Kundenkontakt/ Kundengespräch zwingend erforderlich ist, dass keine Sprachbarriere besteht. In vielen anderen Bereichen spielt dies aber weniger eine Rolle. Diese Entscheidung ist immer individuell.


Wann erfahre ich meine Arbeitszeiten?
Uns ist es wichtig, klar und nachvollziehbar zu handeln. Damit Sie Planungssicherheit haben, erstellen wir die Einsatzpläne im Verkauf bis zu vier Wochen im Voraus – in der Produktion zwei Wochen.
Muss ich auch am Wochenende arbeiten?
Das Wochenende ist für uns sehr wichtig. Natürlich möchten wir jedem Mitarbeiter die Regeneration ermöglichen, die jeder benötigt. In der Regel arbeiten Sie an zwei Sonntagen Im Monat. Wichtig hier ist auch: Sonntags erhalten Sie 50 % steuerfreie Zulagen. An Feiertagen bieten wir Ihnen 100 Prozent steuerfreie Zulagen.


Ich möchte mich stetig weiterentwickeln: Welche Aufstiegsmöglichkeiten bietet mir Geiping?
Auch uns ist es wichtig, Sie bei Ihrer Entwicklung zu unterstützen. Wenn Sie im Verkauf arbeiten, können Sie Schicht- oder Fililalleitung werden. In der Produktion gibt es die Aufstiegsmöglichkeiten Schichtleitung und stv. Abteilungsleiter.

 

Fragen rund um die Finanzen

Welche Leistungen kann ich als Arbeitnehmer bei Geiping in Anspruch nehmen?
Als traditionelles Handwerksunternehmen bieten wir Ihnen eine tarifliche Bezahlung. Darüber hinaus zahlen wir jedem Mitarbeiter Urlaubs- und Weihnachtsgeld und bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge. Desweiteren steht es Ihnen frei, über uns vermögenswirksame Leistungen zu beziehen. Allen Mitarbeitern, auch unseren Auszubildenden, bieten wir einen Mitarbeiterrabatt von 40 Prozent auf unsere Backwaren. Kaffee und Mineralwasser erhalten unsere Mitarbeiter in ihrer Dienstzeit ebenfalls gratis. Zum Geburtstag erwartet jeden unserer Mitarbeiter ein schöner Geiping-Gutschein. Ganz besonders wichtig ist auch der Aspekt Weiterbildung: Jeder Mitarbeiter erhält regelmäßig Schulungen zu den für seinen Bereich relevanten Themen. Zur Weihnachtszeit schließen wir mit einer stimmungsvollen Tannenbaumaktion unser Jahr ab: Im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsfeier für alle Mitarbeiter erhalten Sie eine tolle Nordmanntanne. 


Werde ich nach Stunden bezahlt oder erhalte ich ein Festgehalt?
Sie erhalten immer pünktlich das vereinbarte Festgehalt. Überstunden und eventuelle Zulagen werden dann immer am 15. des Folgemonats ausgezahlt.


Werden Überstunden automatisch ausgezahlt?
Das können Sie selbst frei entscheiden: Sie bestimmen ob die Stunden ausgezahlt oder in Freizeit umgewandelt werden sollen.

 

Welche zusätzlichen Leistungen bietet mir Geiping im Rahmen der Ausbildung?
Neben den Leistungen, die für jeden Mitarbeiter gelten (siehe Frage „Welche Leistungen kann ich als Arbeitnehmer bei Geiping in Anspruch nehmen?“) erhalten unsere Auszubildenden zu Beginn ihrer Ausbildung ein zweitägiges Einsteigerseminar. Hier werden sie fit gemacht für den Start in ihrer jeweiligen Position. Darüber hinaus gibt es pro Jahr noch drei weitere fachbezogene Schulungen, bei denen unsere Auszubildenden von unserem Ausbildungs-Koordinationsteam in allen Themen rund um Praxis und Theorie unterstützt werden. Ein besonderes Team-Event (Ausflüge etc.) rundet das Ganze ab. Zudem zahlen wir Ihnen Fahrtgeld und stellen Ihre komplette Berufsbekleidung. 


Wie stehen meine Übernahmechancen nach der Ausbildung?
Sehr gut! Dank unseres individuellen Schulungsprogramms für unsere Azubis sorgen wir schon während der Ausbildung dafür, dass Sie eine optimale Chance auf eine Übernahme haben. Grundsätzlich möchten wir gern, dass uns unsere Mitarbeiter auch langfristig begleiten. 


Ich bin noch unentschlossen bzgl. meiner Ausbildung – kann ich einmal probeweise bei Geiping arbeiten?
Das können Sie gern! Zur besseren Entscheidungshilfe haben wir unsere „Schnuppertage“: Jeder, der Interesse an einer Ausbildung hat, kann uns – in jedem Bereich – ein oder mehrere Tage unverbindlich über die Schulter schauen. Auf diese Weise sehen beide Seiten schnell, ob wir zueinander passen. Auch Schülerpraktika sind eine gute Gelegenheit, einander kennenzulernen.


Ich brauche Unterstützung beim Lernen für die Ausbildung – gibt es da einen Weg bei Geiping?
Unser Ausbildungs-Koordinationsteam ist auch speziell für solche Bedürfnisse da. Wenn der Bedarf besteht, gibt es die Chance, über das Projekt „Lernen und Fördern“ eine extra Nachhilfe für die Berufsschule bereitzustellen.

 

Fragen rund um Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ich befinde mich in einer speziellen Lebenssituation/ bin gerade Mutter geworden – kann ich trotzdem eine Ausbildung bei Geiping machen?
Das ist grundsätzlich kein Ausschlusskriterium für uns. Wir möchten gerne allen engagierten jungen Menschen die Chance geben, einen Ausbildungsberuf zu ergreifen. Deshalb können Sie auch eine sogenannte „Teilzeitausbildung“ bei uns anstreben. Hier gibt es ganz unterschiedliche Modelle, zum Beispiel eine Wochenarbeitszeit von 30 Stunden (Berufsschule mit eingerechnet). Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre spezielle Lebenssituation und finden gemeinsam für beide Seiten machbare Lösungen. 


Ein Mitglied meiner Familie ist krank/pflegebedürftig und ich leiste hier viel Unterstützung – kann ich mich trotzdem bei Geiping bewerben?
Als Familienunternehmen trägt Familie selbstverständlich bei uns einen hohen Stellenwert. Um Ihnen einen Einstieg bei uns zu ermöglichen, sind wir immer bereit, das offene Gespräch zu suchen und mit Ihnen gemeinsam für beide Seiten praktikable individuelle Lösungen zu finden.

 
 
zurück nach oben
powered by editly